fbpx

Dauerhafte Haarentfernung

In Wallisellen, Seebach, Schwamendingen und Opfikon bieten wir Ihnen die dauerhafte Haarentfernung an. Auch Damen und Herren aus Oerlikon, Kloten und Dübendorf schätzen sehr unsere innovativen Verfahren, welche die dauerhafte Haarentfernung bei allen erdenklichen Haarfarben ermöglichen.

Dauerhafte Haarentfernung: schmerzfreie Behandlung mit optimalen Ergebnissen

Haare lassen sich rasieren, wachsen oder epilieren, doch das sind keine nachhaltigen und teilweise recht schmerzhafte Lösungen. Das Mittel der Wahl heisst schon länger Laserlicht. Dessen Effizienz hängt allerdings vom Haar- und Hauttyp ab. Dass eine dauerhafte Haarentfernung bei Personen aus Wallisellen, Seebach und Schwamendingen mit melaninreichem (eher dunklem) Haar relativ einfach ist, wissen interessierte Damen und Herren schon länger. Hierfür kommen verschiedene Laserverfahren in Opfikon, Oerlikon, Kloten, Dübendorf zum Einsatz. Schwierigkeiten gab es häufiger mit grauen, hellblonden oder weissen Haaren, die wenig bis kein Melanin enthalten, das aber für das Laserlicht wichtig ist. Für Personen aus Wallisellen, Seebach, Schwamendingen und Opfikon mit einem dunklen Teint, aber hellem Haar war das besonders bedauerlich, denn gerade sie wünschen sich nichts sehnlicher als eine dauerhafte Haarentfernung. Wir können ihnen nun ebenso wie unseren Klientinnen und Klienten aus Oerlikon, Kloten und Dübendorf mitteilen, dass wir verschiedene Verfahren einsetzen, die sich für alle Haare eignen. Die geläufige SHR-Methode ermöglichte schon immer die dauerhafte Haarentfernung auf heller Haut bei dunkleren Haaren. Nun kombinieren wir sie auf intelligente Weise mit dem IPL-Verfahren, das zur modernsten Lasertechnologie gehört. Wir können jetzt sogar pigmentarme Haare bei Klientinnen und Klienten aus Wallisellen, Seebach, Schwamendingen, Opfikon, Oerlikon, Kloten und Dübendorf dauerhaft entfernen.

Wie funktioniert unsere dauerhafte Haarentfernung?

Unsere Klientinnen und Klienten aus Wallisellen, Seebach, Schwamendingen, Opfikon, Oerlikon, Kloten und Dübendorf nehmen für eine dauerhafte Haarentfernung in der Regel mindestens vier Behandlungen in Anspruch. Das liegt an den unterschiedlichen Wachstumsphasen ihrer Haare. Zwischen den Behandlungen sind daher Pausen von etwa sechs bis acht Wochen nötig. Rund sechs Wochen vor einer dauerhaften Haarentfernung rasieren Sie bitte nur noch die entsprechenden Körperstellen. Verzichten Sie auf das Zupfen, Wachsen und Epilieren. Sollten Sie vor Ihrer Behandlung in der Sonne oder im Solarium gewesen sein, teilen Sie uns dies bitte mit. Wir tragen an der dauerhaften Haarentfernung interessierten Personen aus Wallisellen, Seebach, Schwamendingen und Opfikon vor der Behandlung ein kühlendes Gel auf. Danach behandeln wir die Hautpartien der Klienten aus Oerlikon, Kloten oder Dübendorf mit angepasster Energie. Die Wiederholungsrate ist dabei sehr hoch. Das Gewebe Ihrer Haarzellen erwärmt sich nun auf 45 °C. Sie nehmen das lokal als warm, aber nicht als heiss oder gar brennend wahr. Die Wärme trocknet die Nährstoffzellen Ihrer Haarwurzeln aus. Dadurch fallen in den folgenden Wochen die Haare aus.

Dauerhafte Haarentfernung mit der SHR-Methode

Wenn wir bei Personen aus Wallisellen, Seebach, oder Schwamendingen die SHR-Methode (Super Hair Removal) anwenden, kommt ungebündeltes Licht zum Einsatz. Damit lassen sich bei Klientinnen und Klienten aus Opfikon, Oerlikon, Kloten und Dübendorf mit einzelnen Impulsen relativ grosse Flächen behandeln. Es kommen hierfür speziell ausgestattete Applikatoren mit entspiegeltem Saphirglas zum Einsatz, die Infrarotlicht in höheren Wellenbereichen abgeben. Wellenlängen, die eine zu starke Hitze erzeugen würden, werden ausgefiltert. Die Behandlung ist schmerzfrei und wirkt wie ein Sonnenbad, sie führt zur Denaturierung von Eiweissen. Das Licht wird nur zu 50 % über Melanin aufgenommen, es erwärmt die Stammzellen der Haare. In diesen denaturiert das Eiweiss, das Haar stirbt ab. Mit diesem Verfahren lassen sich fast alle Haarfarben behandeln.

IPL-Verfahren für die dauerhafte Haarentfernung

Das IPL-Verfahren hilft unseren Klienten aus Wallisellen, Seebach, Schwamendingen, Opfikon, Oerlikon, Kloten und Dübendorf bei der dauerhaften Haarentfernung mithilfe von Intense Pulsed Light, wofür IPL steht. Es kommen also Laserlichtimpulse zum Einsatz, die gegen die Haarfollikel wirken und damit das Haarwachstum deaktivieren. Wir passen dabei die Wellenlänge des Laserlichts dem Haartyp mithilfe von Filtern an und können damit unseren Klienten aus Wallisellen, Seebach, Schwamendingen, Opfikon, Oerlikon, Kloten und Dübendorf die dauerhafte Haarentfernung versprechen.

Haarentfernung Damen